Rosh Hashana - Jüdisches Neujahr

Am Abend des 18. September 2020 beginnt im jüdischen Kalender ein neues Jahr: 5781! An diesem Tag werden Äpfel mit Honig gegessen, die Wohlstand, Süße, Segen und Überfluss symbolisieren sollen. Aber auch Granatäpfel, Karotten und Fischköpfe werden zu den traditionellen Speisen gezählt.


Wir haben am Nachmittag schon mal ein wenig mit Besucher:innen bei MORUS 14 und abends dann mit unseren Ehrenamtlichen von Shalom Rollberg vorgefeiert. Ganz traditionell mit Apfel und Honig, abends haben wir dann natürlich auch angestoßen.

Wir wünschen Euch allen ein Shana Tova, ein frohes und süßes neues Jahr! Und bleibt gesund!

Bild: Freepik

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ  | KONTAKT  | © 2019 by MORUS 14